Diabetes mellitus Typ 1

Häufig ist die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1 ein Lebenseinschnitt. Durch eine gute Schulung lernen Sie mit dieser Autoimmunerkrankung gut umzugehen, und können Ihre Lebensqualität steigern.

Symptome

Diabetespatienten/-patientinnen sind häufig von vermehrtem Harndrang (Polyurie), vermehrtem Durstgefühl (Polydipsie), Gewichtsverlust und den unspezifischen Symptomen einer Übersäuerung des Blutes (Ketoazidose) betroffen.

Ursache

Diabetes mellitus Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem toleriert bestimmte Stoffe des eigenen Körpers nicht, und bildet in Folge Antikörper. Bei Diabetes mellitus Typ 1 bildet der Körper fälschlicher Weise Antikörper gegen Zellen der Bauchspeicheldrüse. Dadurch werden insulinproduzierende Zellen in der Bauchspeicheldrüse zerstört. Insulin ist ein Hormon, das am Stoffwechsel beteiligt ist. Werden nun insulinproduzierende Zellen zerstört, kommt es zu einem absoluten Insulinmangel, sodass der Blutzucker nicht mehr von selbst reguliert werden kann.

Diabetes mellitus Typ 1 liegt eine genetische Prädisposition zu Grunde. Weshalb die Krankheit leztendlich ausbricht, ist zur Zeit noch nicht geklärt. Exogene Faktoren scheinen aber eine Rolle zu spielen.

Typischerweise tritt die Krankheit bereits im Kindesalter auf. Im Krankheitsverlauf lässt die Insulinproduktion immer mehr nach.

Ziel

Die Ernährung ist eine fixe Säule in der Diabetestherapie. Eine Insulintherapie ist unabdingbar, da der Körper Insulin nicht mehr von selbst bilden kann.

Das Ziel einer ernährungstherapeutischen Maßnahme ist deshalb, diabetesbedingte Verminderung der Lebensqualität zu vermeiden. Stoffwechselentgleisungen sollen verhindert werden, und das Risiko für Spätfolgen soll minimiert werden. Dazu schule ich Sie in 2-3 Stunden die Glukosewirksamkeit Ihrer Ernährung abschätzen zu können, damit Sie die richtige Dosis Insulin spritzen können.

Da es für diese Autoimmunerkrankung keine spezielle Ernährungsform gibt, erarbeite ich weiters gemeinsam mit Ihnen eine gesunde Ernährung, die von Ihnen auch langfristig angenommen wird. Dabei ist meine Maxime, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten ohne Druck in gesundheitsfördernde Bahnen zu lenken.

Ich helfe Ihnen gerne, Ihre Ernährung individuell und nachhaltig an Ihre Anforderungen und Lebenssituationen anzupassen. Hier finden Sie meine Kontaktdaten. Ich freue mich auf Sie!