Fruktosemalabsorption

Fruktosemalabsorption (ugs. Fruktoseintoleranz) beeinträchtigt Ihr Wohlbefinden. Gemeinsam mit Ihnen passe ich Ihre Ernährung an, sodass Blähungen, Bauchschmerzen und Krämpfe der Vergangenheit angehören.

Symptome

Patienten/Patientinnen, die unter einer Fruktosemalabsorption leiden, sind häufig vom Blähungen, Bauchschmerzen, Krämpfen und Durchfall betroffen.

Ursachen

Ursache dafür ist eine Störung beim Transport von Fruchtzucker, oder aber auch eine Malabsorption in Folge anderer Krankheiten. Umgangssprachlich nennt man eine Fruktosemalabsoption auch Fruktoseintoleranz. Der Fachbegriff Fruktoseintoleranz bezeichnet eine selten angeborene Stoffwechselerkrankung und unterscheidet sich grundlegend von der Fruktosemalabsorption. Eine Fruktosemalabsoprtion wird durch einen H2-Atemtest festgestellt. Ein Ernährungs- und Symptomtagebuch im Vorfeld gibt Aufschluss darüber, welche Lebensmittel für die Symptome verantwortlich sind und welche Tests durchgeführt werden sollen.

Ziel

Nach Diagnosestellung ist das Ziel einer ernährungsmedizinischen Therapie eine Langzeiternährung mit einem gut verträglichen Fruktosegehalt. Dazu werden in einem persönlichen Gespräch zunächst wertfrei die bisherigen Ernährungsgewohnheiten erhoben. Die Ernährungstherapie gliedert sich in 3 Phasen:

  1. Karenzphase,
  2. Austestungsphase und
  3. Phase der Langzeiternährung.

In der Karenzphase sollte vollständig auf fruktosehaltige und blähende Produkte verzichtet werden, damit sich der Magen-Darm-Trakt erholen kann. In der Austestungsphase werden fruktosehaltige Produkte in den Speiseplan eingebaut und eine individuelle Verträglichkeit getestet. Die Langzeiternährung soll einen Fruktosegehalt enthalten, der von Ihnen gut toleriert wird. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich auf dieser Grundlage eine Ernährungsstrategie, die zu einer dauerhaften günstigen Ernährung führt, und gleichzeitig von Ihnen auch langfristig angenommen wird. Dabei ist meine Maxime, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten ohne Druck in gesundheitsfördernde Bahnen zu lenken. Für die Umsetzung der 3 Phasen werden 2-3 Termine und insgesamt 2 Stunden benötigt. Eine passende Langzeiternährung mit einem individuell verträglichen Fruktosegehalt beugt den Symptomen vor.

Ich helfe Ihnen gerne, Ihre Ernährung individuell und nachhaltig an Ihre Anforderungen und Lebenssituationen anzupassen. Hier finden Sie meine Kontaktdaten. Ich freue mich auf Sie!