Reflux

Saures Aufstoßen und Sodbrennen sind unangenehm und mindern die Lebensqualität. Gemeinsam mit Ihnen passe ich Ihre Ernährungsgewohnheiten an, sodass Sie sich wieder wohlfühlen.

Symptome

Patienten/Patientinnen, die von einem Reflux betroffen sind, leiden unter Aufstoßen, Sodbrennen und einer Entzündung der Speiseröhrenschleimhaut. Ein Reflux ist ein gestörter Verschluss der Speiseröhre, sodass Magensaft in die Speiseröhre laufen kann.

Ursachen

Häufigste Ursachen dafür sind ein Zwerchfellbruch, eine verzögerte Magenentleerung, ein hoher Säuregehalt des Magensaftes, genetische Faktoren und Übergewicht.

Ziel

Das Ziel einer ernährungsmedizinischen Therapie ist es neben einer Beseitigung der Ursache, den Magensäurerückfluss zu vermindern, und die Säureproduktion im Magen zu minimieren. Dazu werden in einem persönlichen Gespräch zunächst Ihre bisherigen Ernährungsgewohnheiten wertfrei erhoben. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich auf dieser Grundlage eine Ernährungsstrategie, die zu einer dauerhaften günstigen Ernährung führt, und gleichzeitig von Ihnen auch langfristig angenommen wird. Dabei ist meine Maxime, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten ohne Druck in gesundheitsfördernde Bahnen zu lenken. 

Ich helfe Ihnen gerne, Ihre Ernährung individuell und nachhaltig an Ihre Anforderungen und Lebenssituationen anzupassen. In 1,5 bis 2 Stunden erfasse ich alle wesentlichen Punkte, mache mir ein genaues Bild, wir definieren Ziele und planen deren Umsetzung.[Hier finden Sie meine Kontaktdaten. Hier finden Sie meine Kontaktdaten. Ich freue mich auf Sie!